Rollos sind ein guter Sonnenschutz für Dachfenster

Wohnen unterm Dach – wer sich einmal in einer Dachwohnung eingerichtet hat, möchte dieses nie wieder missen. Gerade die durch Dachschrägen bedingte Kreativität bei der Einrichtung führt im Ergebnis zu einem besonderen Charme und Flair. Selbst Dachfenster lassen sich hervorragend in die Einrichtung integrieren. Allerdings muss man bei Dachfenstern bereits bei der Planung oder bei dem Ausbau eines Dachgeschosses rechtzeitig an einen entsprechenden Sonnenschutz denken. So sind Dachfenster im Sommer einer großen Menge an Sonnenstrahlen ausgeliefert, wodurch sich Zimmer direkt unter dem Dach häufig stark erwärmen.

Außen liegende Sonnenschutz-Lösungen

Die Frage für welche Sonnenschutzlösung man sich entscheidet, hängt sowohl von dem eigenen Geschmack als auch vom Geldbeutel ab. Grundsätzlich gilt aber, dass man sich zwischen einer außen liegenden und einer innen liegenden Lösung entscheiden muss. Außen liegende Sonnenschutz-Lösungen wie Rollläden und Markisen sind den innen liegenden Varianten wie Rollos, Plissees und Jalousien hinsichtlich des Sonnenschutzes überlegen, aber auch etwas teurer als diese. Hier gilt es aber zu bedenken, dass gerade die außen liegenden Lösungen auch zu einer guten Wärmeisolierung des Innenbereichs führen.

Innen liegende Sonnenschutz-Lösungen

Bei dem innen liegenden Sonnenschutz hat man die Wahl zwischen Rollos, Plissees und Jalousien. Jeder dieser Varianten weist seine eigenen Vorteile auf, aber alle haben gemeinsam, dass sie in vielen Farben, Strukturen und Designs erhältlich sind und somit auch dekorative Akzente setzen. Rollos sind blickdicht und sorgen für mehr Privatsphäre, Plissees ermöglichen eine stilvolle Fensterdekoration mit Funktion und bei Jalousien kann man durch variable Regulierung der Lamellen selbst entscheiden, wie viel Privatsphäre oder Ausblick man haben möchte. Aufgrund der einfachen Montage ist hier auch kein professioneller Handwerker nötig.

Insektenschutz gegen unerwünschte Gäste

Mücken und Fliegen können gerade im Sommer zu einer echten Plage werden. Dabei scheint es so, dass sie gerade von Dachwohnungen magisch angezogen werden. Hier gilt es also, rechtzeitig durch ein Insektenschutzrollo Vorsorge zu treffen. Ein solches wird beim Dachfenster einfach von Innen auf dem Rahmen befestigt und kann bei Bedarf wieder heraus gezogen werden.

Bildquelle: Pixabay.com

Rate this post

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT